Beratung: +49 176 62284255 kontakt@home-music-teachers.de

Posaunenunterricht

Die Posaune: der zeitlose Klassiker mit majestätischem Klang – Die Posaune zählt zu den ersten Blasinstrumenten in der Geschichte. Und diese großartige musikalische Apparatur hat sich bis jetzt bewährt. Bis heute ist der phänomenale tiefe Klang ein wichtiger Bestandteil in diversen Stilrichtungen. Dieser unverwechselbare Sound weckt bei vielen Menschen eine gewisse Faszination. Darüber hinaus ist die Posaune viel mehr als die große Schwester der Trompete. Mit dem Posaunenunterricht von Home Music Teachers entdeckst du die Klangfarben eines bewährten Klassikers in der Musikgeschichte.

Hinausposaunen in jedem Genre

 

Die Posaune bietet dir viele Möglichkeiten dich musikalisch auszuleben. Ihr Einsatzgebiet zieht einen großen Bogen über diverse Musikrichtungen, wie etwa die renommierte Klassik, dem andachtsvollen Barock, der geselligen Volksmusik und dem jazzigen Big-Band Sound. Das altbewährte musikalische Utensil ist ein wahrer Allrounder. Darüber hinaus sind einige „Special Effects“ möglich. Das Glissando (das gleitende Verbinden der Töne) ist der unverwechselbare Charakter des mächtigen Instruments und einzigartig in der Familie der Blechblasinstrumente.

Mit der Posaune fällst du garantiert auf, nicht nur weil sie ein optisches Highlight ist. Die Töne der goldenen Größe erzeugen eine Lautstärke von über 110 dB. Du kannst dir sicher sein, dass dich mit dem „tiefen Blech“ keiner überhören kann.

Posaune: die große Schwester der Trompete

 

Die Posaune entstand bereits im Mittelalter. Sie gehört zur Kategorie der Blechblasinstrumente, da das Mundstück aus Blech besteht. Das Instrument ist gänzlich aus Messing angefertigt. Meist wird sie noch vergoldet, sodass sie zu einem wahren Glanzstück wird. Das Blechblasinstrument besteht aus drei Teilstücken: der Trichter, der Zug und das Mundstück.

Die einzelnen Töne werden hierbei durch die Zugposition und die Schwingungen der Lippen gebildet. Jede Zugposition entspricht einem Halbton. Die meistverwendete Posaunenkategorie ist die Tenorposaune. Doch Unterkategorien, wie die Bassposaune oder die Tuba erfreuen sich auch über große Beliebtheit.

Hinweise für den Posaunenunterricht

 

Das wohlbekannte „Blech“ zählt zu den größeren Apparaten dieser Instrumentengruppe. Daher brauchst du für das Spielen sehr viel Luft. Deswegen sollte dein Atemsystem sowie das Zwerchfell optimal funktionieren. Wenn du einen einwandfreien Sound erreichen möchtest, sind tiefes Luftholen, ein konstanter Luftstrom und ein hohes Luftvolumen absolut notwendig. Dies entwickelt sich zwar erst mit der Zeit, dennoch sind diese körperlichen Erfordernisse essenziell. Außerdem besitzt die Posaune eine beachtliche Spannweite.

Infolgedessen benötigen Kinder eine bestimmte körperliche Grundvoraussetzung. Am Markt sind zwar spezielle Kinder-Posaunen vorhanden, dennoch ist eine gewisse Armlänge für den Zug nötig. Daher ist das Einstiegsalter von 10 Jahren empfehlenswert.

Lerne Posaune mit Home Music Teachers

Die Instrumentalist:innen von Home Music Teachers gehen auf die persönlichen Ausgangspunkte der Schüler:innen ein. Denn Kinder lernen anders als Erwachsene, aber nur bedingt schneller. Die musikalischen Sprösslinge eignen sich ein Instrument meist intuitiver an. Daher liegt der Fokus bei den Unterrichtseinheiten auf einem optimalen Beziehungsaufbau zum Instrument. Die Einheiten zum Üben werden also kürzer gehalten. Denn der schöpferische Nachwuchs besitzt oft ein besseres Zeitmanagement als die erwachsenen Anfänger:innen. Dadurch übt die junge Generation öfters und beherrscht das Instrument schneller. Unabhängig davon, ob die Einsteiger:innen nun Kinder oder Erwachsene sind, die Spezialist:innen von Home Music Teachers kommen für den Posaunenunterricht zu dir nach Hause. Dieser spezielle Service wird deutschlandweit angeboten. Mit ein paar Mausklicks kannst du schnell und einfach ganz individuell deine wohlklingenden Lektionen vereinbaren. Der Unterricht dauert 30, 45 oder 60 Minuten, je nachdem wie du das möchtest. Erlebe die majestätischen tiefen Klangwelten des großartigen Instruments mit dem Posaunenunterricht von Home Music Teachers.

N
N
N
R
Musikunterricht direkt bei dir zu Hause
R
Keine zeitraubende und kostenintensive Anfahrt zur Musikschule
R
Konzentriertes Lernen im vertrauten Umfeld

Unsere Posaunenlehrer:innen

Probetermin vereinbaren

Finde ganz unverbindlich heraus ob unser Unterrichtskonzept auch etwas für dich ist und starte mit einem Probemonat ohne lange Verträge oder Kündigungsfristen. Lerne die Musiklehrer:innen kennen und lass dich individuell beraten.

FAQ

Wo wird die Posaune verwendet?

Das Blechblasinstrument hat viele unterschiedliche Einsatzgebiete. Dazu zählen etwa: Blasorchester, Big-Bands, Sinfonieorchester, Posaunenchöre oder teilweise in den Genres Pop und Rock. Die Posaune wird häufig gemeinsam mit dem Saxophon und mit der Trompete in diversen Bläsersätzen eingesetzt.

Welche Posaune ist geeignet für Kinder?

Für junge Anfänger:innen ist der Einstieg mit einer Kinder-Tenorposaune am sinnvollsten. Hier sind Griffhilfen angebracht und besondere Stützfunktionen verbaut, die den Kids dabei helfen sicher mit dem Instrument umzugehen.

Wie viel kostet eine Posaune?

Eine gute Posaune kostet etwa 800 Euro, wobei die Grenzen nach oben offen sind. Für Einsteiger:innen sind die günstigeren Varianten die bessere Wahl. Diese beginnen im Schnitt bei etwa 400 Euro.

Wie groß ist eine Posaune?

Die Posaune zählt zu den großen Blechblasinstrumenten. Die Länge variiert je nach den verschiedenen Stimmlagen. Dennoch kann diese großartige Apparatur eine Zugposition zwischen 1,33 Meter bis zu 4,80 Meter erreichen.

Kontakt
Tel.: 06135 – 63 67 324
Mail: info@home-music-teachers.de
Web: www.home-music-teachers.de
Social: @homemusicteachers