Cellounterricht in Graz: Tiefgründige Klänge in der Musikstadt

Willkommen bei den Home Music Teachers Graz: Tauche ein in die faszinierende Welt des Cellounterrichts. Unsere erfahrenen Lehrer:innen kommen zu dir nach Hause, um dir das Cellospielen beizubringen.

Platz für jeden: Musizieren ohne Grenzen

 

Unser Cellounterricht steht Menschen jeglichen Alters und Könnens offen. Egal, ob du am Anfang stehst oder fortgeschritten bist, bei uns findest du die Unterstützung, die du benötigst, um in dieses musikalische Abenteuer einzutauchen. Wir glauben daran, dass Musik keine Grenzen kennt und jeder die Möglichkeit haben sollte, die Klänge der Celli zu entdecken und zu erforschen.

Die Magie des Cellospielens – Entdecke die Klangvielfalt

 
Erforsche den vielseitigen Sound des Celli und erwecke seinen warmen, berührenden Klang zum Leben. Unsere Lehrer:innen vermitteln dir nicht nur die Techniken der Bogenführung und Instrumentenbeherrschung, sondern helfen auch dabei, deine Musik mit Leidenschaft und Ausdruckskraft zu bereichern. Wir möchten, dass du die musikalische Sprache eines der schönsten und facettenreichsten Instrumente erleben kannst.

Cellounterricht für Anfänger:innen

 
Selbstverständlich bieten wir auch Cello-Kurse für Einsteiger:innen an. Besonders Kinder ziehen einen großen Nutzen daraus, da sie in einem jungen Alter am effektivsten neue Fähigkeiten erwerben. Für diese jungen Talente setzen unsere Musikpädagog:innen auf maßgeschneiderte Celli, die speziell für sie angefertigt werden.

Hochwertiger Cellounterricht zu fairen Preisen

 
Wir glauben daran, dass qualitativ hochwertiger Cellounterricht für alle erschwinglich sein sollte. Wir möchten dir ermöglichen, deine musikalische Reise auf dem Cello zu beginnen oder fortzusetzen. Kontaktiere uns, um mehr über unsere Preise und Verfügbarkeiten für Cellounterricht in Graz zu erfahren und lasse dich von der Klangvielfalt des Celli verzaubern.

Preise

Die monatlichen Entgelte beruhen auf einer Jahreskalkulation, wobei der Jahresbetrag durch zwölf Monate geteilt wird. Dabei kannst du verschiedene Varianten nutzen, so etwa die Unterrichtseinheiten mit einer jeweiligen Dauer von 50 oder 30 Minuten, einmalig möglich ist auch eine 10er-Karte mit je 50 Minuten. Der Unterricht findet einmal pro Woche statt, außer während der Ferien sowie an gesetzlichen Feiertagen.

Aufgrund der Größe der Stadt Graz, sind die genannten Preise auf das in der Tabelle definierte Stadtgebiet bezogen. Für den mobilen Unterricht außerhalb des Stadtgebietes, werden Zusatzpauschalen erhoben.

StandortDauer / EinheitPreis / mtl.
Graz (Stadtgebiet1)50 Min.137, -€
Graz (Stadtgebiet1)30 Min.109,- €
Graz (Stadtgebiet2)50 Min.147, -€
Graz (Stadtgebiet2)30 Min.119,- €
Aufpreis außerhalb Stadtgebietauf Anfrage
10er Karte50 Min.(einmalig) 489,- €

¹ Stadgebiet 1: Innere Stadt, St. Leonhard, Geidorf, Lend, Gries, Jakomini
² Stadtgebiet 2: Liebenau, St. Peter, Waltendorf, Ries, Mariatrost, Andritz, Gösting, Eggenberg, Wetzelsdorf, Straßgang, Puntingam

Die monatliche Entgeltzahlung beruht auf einem Jahresbetrag, welcher zur Abbildung der Monatsbeträge durch 12 geteilt wurde. Der Unterricht findet einmal pro Woche statt, außer während der Ferien sowie an gesetzlichen Feiertagen (im jeweiligen Bundesland).

Musikunterricht in Graz

Am Standort Graz erwartet dich ein vielfältiges Angebot, ob du nun Streichinstrumente oder Tasteninstrumente erlernen möchtest. Unsere ausgebildeten Lehrer:innen bieten dir Musikunterricht auf vielen Instrumenten und im Gesang an. Unsere Vorteile auf einen Blick: 

– Musikunterricht direkt bei dir zu Hause
– Keine zeitraubende und kostenintensive Anfahrt zur Musikschule
– Konzentriertes Lernen im vertrauten Umfeld

Giuseppe Taormina, Standortleiter Graz

Dein Ansprechpartner

Probetermin vereinbaren

Finde ganz unverbindlich heraus ob unser Unterrichtskonzept auch etwas für dich ist und starte mit einem Probemonat ohne lange Verträge oder Kündigungsfristen. Lerne die Musiklehrer:innen kennen und lass dich individuell beraten

Cello FAQ

Welche Genres werden mit dem Cello bedient?

Das Violoncello ist unweigerlich mit klassischer Musik verknüpft. Zur musikalischen Untermalung werden in einem Orchester in aller Regel 8 bis 10 Celli eingesetzt. Dass das Instrument aber auch weitaus vielseitiger ist, beweist seine Verwendung in Genres, wie Jazz, Blues oder gar Metal.

Was ist der Unterschied zwischen Cello und Violine?

Im Grunde gibt es sogar drei Instrumente in der Familie: die Violine, die Bratsche und das Cello. Unterschieden werden sie in Größe und Tonumfang. Darüber hinaus besitzt das Cello an der Korpus-Unterseite einen Stachel, wodurch es in einer aufrechten Körperhaltung gespielt wird, im Gegensatz zu Violine und Bratsche.

Kann ich automatisch Geige spielen, wenn ich das Cello beherrsche?

Es ist nicht gesagt, dass du die Geige automatisch spielen kannst, wenn du das Cello lernst. Auch wenn sie sich das Grundkonzept teilen, so ist die Haltung des Instruments komplett anders und durch die kleinere Dimensionierung ist bei der Geige eine andere Fingerhaltung gefragt.

Welches Zubehör wird beim Cello-Spiel benötigt?

Neben dem Bogen wird vor allem auch das sogenannte Kolophonium beim Cello-Spiel benötigt. Dabei handelt es sich um ein Bogenharz, welches der Wartung und Pflege dient. Unverzichtbar ist ebenso der Dämpfer. Dieser verleiht dem Instrument erst so richtig seine Klangfarbe. Mittels Parkettschoner gibt es außerdem ein praktisches Zubehör, welches die eigenen Räumlichkeiten beim Cellospielen schont.

Home Music Teachers
Musikschule Graz
Giuseppe Taormina
+43 690 10318385
graz@home-music-teachers.at

Postanschrift und Verwaltung
Hermann-Bahr-Gasse 9/21
8020 Graz, Steiermark Österreich