Probemonat

Probemonat

Da uns immer wieder Rückfragen zu unserem Probemonat erreichen, möchten wir diese hier sehr gerne beantworten und auf diesem Wege gleichzeitig versuchen alle Unklarheiten zu beseitigen und das Produkt zu erklären.

Im Probemonat erhalten alle Schüler und Interessenten der Musikschule mindestens 3 bis maximal 5 Stunden Unterricht für das gewählte Instrument.

Je nach Wunsch können diese Einheiten zwischen 30 Minuten und 45 Minuten sein. Die Dauer der Unterrichtsstunde wird in Absprache mit dem Lehrer festgelegt. Während des Probemonats kann man die Zeit der Unterrichtsstunde auch variieren. Hier ein Beispiel:

Nach zwei Einheiten zu je 30 Minuten stellen Sie fest, dass Ihnen die Zeit der Stunde zu kurz ist und möchten deswegen auf 45 Minuten erhöhen. Sie sprechen sich mit dem Lehrer ab und nach Möglichkeit kommt dieser Ihrem Wunsch nach. Genauso funktioniert dies auch wenn Sie eine 45 Minuten Einheit reduzieren möchten.

Der Preis

Da es bei diesem Thema leider zu den häufigsten Missverständnissen kommt, beginnen wir mit dem wichtigsten Satz:
Unser Probemonat ist unverbindlich, aber nicht umsonst!

Das Wort „unverbindlich“ wird nämlich sehr gerne mal mit „umsonst“ verwechselt. Unverbindlich bedeutet lediglich, dass noch keine vertragliche Bindung mit der Musikschule besteht, aber da der Lehrer Zeit einplant, zu Ihnen fährt und natürlich auch unterrichtet, entstehen natürlich Kosten. Daher werden die gehaltenen Stunden des Probemonats ganz normal abgerechnet und vom Schüler (bzw. dem Vertragspartner) auch bezahlt.

Um den Preis des Probemonats zu berechnen, können Sie sich zur Orientierung den entsprechenden Monatspreis anschauen. Wurden also während eines Probemonats im Stadtgebiet Mainz zwei Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten und zwei Unterrichtseinheiten zu je 30 Minuten in Anspruch genommen, kommen wir zur folgenden Rechnung:

Stadtgebiet Mainz Monatspreis für 4 x 45 Minuten 129,- € / 2 = 64,50 €
Stadtgebiet Mainz Monatspreis für 4 x 30 Minuten   97,- € / 2 = 48,50 €
Gesamtpreis dieses Beispiel-Probemonats 113,00 €

Unser Fazit

Viele Musikschulen bieten gar keinen Probemonat an und der Schüler muss sich direkt über einen längeren Zeitraum (meist 12 Monate) vertraglich binden. Dies ist auch in den meisten Fällen verständlich, denn nicht immer sind Räumlichkeiten und/oder Lehrerkapazitäten verfügbar.

Da wir allerdings in Ihren eigenen vier Wänden unterrichten ist ein gutes Auskommen von Schüler und Lehrer sowie ein gewisses Vertrauensverhältnis unabdingbar. Genau dafür ist unser Probemonat gedacht! Hier können/sollen sich der Schüler und der Lehrer sowohl menschlich, als auch musikalisch kennenlernen und herausfinden ob ein gemeinsames Arbeiten Sinn macht und das gewünschte Ergebnis erzielt werden kann.

Probemonat Musikschule Mainz WIesbaden

Daher nutzen Sie unseren Probemonat und testen Sie nicht nur Ihre Fähigkeiten, sondern auch den Lehrer, den Unterricht und somit gleichzeitig das Konzept der Musikschule. Ganz unverbindlich und ohne weitere Verpflichtungen!

Ihre Musikschulleitung
Johannes Musseleck

Kommentare sind deaktiviert